Klettern als Alltagsausgleich

Kooperation | Klettern

Bewegung und Koordination in der Senkrechten

Wer neue Wege sucht, um abwechslungsreich Haltung, Koordination sowie Körperspannung und Balance zu verbessern, kann durch Klettern seine Kraft steigern.

Die Faszination des Kletterns liegt in der nötigen Konzentration, den gezielten Bewegungen und der anschließenden Entspannung. Somit ein optimaler Alltagsausgleich in der heutigen Zeit. Klettern ist leicht
erlernbar, auch Anfänger erleben schnell Erfolge.

Einfach mal ausprobieren und selbst die Erfahrung machen,
gesichert unter Anleitung der Kletterbetreuer des DAV MSP.

Termin 1 – Donnerstag, 20. Oktober
Termin 2 – Donnerstag, 17. November

Anforderungen:
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, für jedes Alter ab 18 Jahre

Teilnehmer:
5 – 10 Personen

Orgapauschale:
30,00 EUR
Kooperation mit vhs Marktheidenfeld

Infos:
Kletterbetreuer Gisela Baum und Horst Horner

Anmeldung:
vhs Marktheidenfeld / vhs Wertheim

Ausrüstungsliste:
bequeme Kleidung und Hallenturnschuhe

Tourendetails

17.11.2022

19:00 Uhr

Tourenkennung:
KA-vhs-2
Treffpunkt:
Kletterhalle Birkenfeld, Weidenmühle
Dauer:
2 h
Technik:
Sportklettern